Unternehmensprofil

Petri Feinkost – ein Familienunternehmen aus dem Weserbergland, das sich seit seiner Gründung im Jahre 1962 auf die Herstellung von Frischkäsespezialitäten unter Verwendung von frischen, naturbelassenen Zutaten spezialisiert hat. Das Portfolio von Petri Feinkost reicht von dem klassischen streichfähigen Frischkäse über schnittfeste Frischkäserollen bis hin zu gefüllten Pralinen. Frischkäsetörtchen sowie weitere Köstlichkeiten für den Lebensmitteleinzelhandel sowie Außerhausmarkt runden das Angebot ab. Zunächst ausschließlich auf die Verarbeitung von Kuhmilch fokussiert, werden seit 1998 auch Ziegenfrischkäseprodukte aus besonders milder Ziegenmilch hergestellt.

Unser Standort Glesse liegt zwar sehr versteckt im Weserbergland, wird aber täglich von ca. 300 Mitarbeitern angefahren. Unsere hauseigene Molkerei ist rund um die Uhr besetzt um die Annahme, Kontrolle und Verarbeitung der Weserberglandmilch durchgängig zu gewährleisten.

Deutschland- und europaweit findet man unsere Frischkäseprodukte sowohl in Supermärkten als auch bei Fachgroßhändlern.

Leitbild

Mit frischen Kräutern, die man sieht und schmeckt!

Wir von Petri Feinkost legen höchsten Wert auf die traditionelle Herstellung unserer Frischkäsemasse sowie auf die Zugabe frischer, naturbelassener Zutaten. Frische und Qualität haben für uns stets höchste Priorität, sodass bei uns täglich frisches Gemüse und frische Kräuter angeliefert und verarbeitet werden. Wir vertrauen und setzen auf die gute Zusammenarbeit mit langjährigen Lieferanten und Kunden.

Qualität

Neben der Frische steht für uns Qualität an erster Stelle. Aus diesem Grund kommt uns auch nicht jede Milch in den Tank: Vor der Übernahme der angelieferten Milch wird diese zunächst gründlich nach strengen Vorgaben in unserem Labor überprüft. Erst wenn die Güte der Milch unseren hohen Anforderungen genügt, wird sie in unsere Milchtanks gefüllt.

Auch alle weiteren Zutaten müssen sich einer ausführlichen Eingangskontrolle unterziehen.

Im Laufe aller Fertigungsschritte bis hin zum abgefüllten Frischkäse werden in jedem Arbeitsschritt Proben genommen, untersucht und die Ergebnisse von den Mitarbeitern unseres Labors dokumentiert. Pro abgefüllter Charge nehmen wir Rückstellproben, um die Rückverfolgbarkeit und somit auch die Qualität zu erhöhen.

Um die Produktsicherheit zu gewährleisten, arbeiten wir nach HACCP-Konzept und evaluieren uns und unsere Arbeit regelmäßig. Zusätzlich arbeiten wir mit externen Beratern und Laboren zusammen. Eine lebensmittelrechtliche Sicherung stellen wir durch einen externen Berater sicher.

Bei Petri Feinkost herrschen hohe Hygieneauflagen. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig hinsichtlich der Hygienevorschriften sowie Neuerungen geschult.

Unser Qualitätsversprechen geht so weit, dass man von „Transparenz“ sprechen kann. Um dieser Transparenz umfangreich nachzukommen, werden unsere SB-Frischkäseprodukte seit Sommer 2016 in transparenten Schalen abgefüllt. Auch unsere Artikel für die Theke sowie für den Großhandel oder Außerhausmarkt sind in transparenten Verpackungen erhältlich. Denn die Frische und Qualität unserer Produkte wollen und brauchen wir nicht verstecken.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist für die Petri Feinkost GmbH & Co. KG nicht nur ein Wort sondern eine Haltung, die sich aus den verschiedensten Bereichen zusammensetzt.

Für Kunden bedeutet das: Sämtliche Geschäftsbeziehungen sind langfristig ausgerichtet und die aktive Beteiligung an Projektarbeiten, der Produktentwicklung und Vermarktungskonzepten ist ausdrücklich erwünscht. Transparenz und Glaubwürdigkeit stehen an erster Stelle und der ständige Austausch garantiert eine laufende Überprüfung und Optimierung von Kostenparametern in der Wertschöpfungskette. Aber im Sinne der Nachhaltigkeit zu produzieren, bedeutet für Petri Feinkost als Familienunternehmen auch, mit seinen Mitarbeitern fair und respektvoll umzugehen. Mit großer Überzeugung ist das Unternehmen Ausbilder, unterstützt Weiterbildungen und fördert Teamarbeit sowie die eigene Verwirklichung im Unternehmen. Ein wichtiger Punkt innerhalb der Definition Nachhaltigkeit ist das Thema Umwelt. Petri senkt aktiv den Abfallanfall, bündelt seine Logistik und vermeidet einen hohen Wasserverbrauch. Außerdem wird durch die interne Abwasservorreinigung die Schmutzfracht um ca. 80 % durch biologischen Abbau reduziert.

Der im April 2015 fertiggestellte Energietrakt beinhaltet unter anderem zwei große Dampfkessel, die jeweils 3.300kg Dampf pro Stunde erzeugen können. Durch den Wirkungsgrad von 94,5% und der internen Wärmerückgewinnung werden nur sehr geringe Wärmemengen über die Abluft an die Umwelt freigegeben.

In den vergangenen Jahren wurden Fotovoltaikanlagen zur Stromerzeugung installiert.

2015 haben wir einen weiteren großen Schritt Richtung Umweltschutz und Nachhaltigkeit getan: Wir unterzogen uns einer ISO 50001 Zertifizierung und sind seitdem auch offiziell einem Energiemanagementsystem und dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen verpflichtet.

Und natürlich ist es der Familie Petri auch wichtig, sich mit der Region zu identifizieren. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe werden bevorzugt aus der Region beschafft und auch das gesellschaftliche Leben wird gerne unterstützt. So sponsert Petri lokale Sport-, Jugend-, Kultur- und Sozialeinrichtungen. Beispielsweise unterstützen wir das „Gesunde Frühstück“ in den Kindergärten und Grundschulen von Ottenstein und Polle mit unserem Frischkäse sowie mit Zutaten aus unserer Gemüseverarbeitung wie Paprika, Tomaten, Gurken oder Möhren. Auch Äpfel und Birnen stellen wir gern zur Verfügung. Regionale Tafeln in Holzminden, Hameln und Laatzen werden von uns mit Frischkäse versorgt.

Regionalität

Im Herzen des Weserberglands produzieren wir im Einklang mit der Natur Frischkäsespezialitäten auf höchstem Niveau. Unser Standort mag für Außenstehende nicht sofort „ideal“ erscheinen, doch für uns ist es eine sehr bewusst getroffene  Standortentscheidung. Glesse und die Region des Weserberglands bieten uns alles, was wir für unsere tägliche Arbeit brauchen. Hier leben die meisten unserer ca. 300 langjährigen und hoch qualifizierten Mitarbeiter, die täglich mit Leidenschaft für und mit unseren Frischkäsespezialitäten arbeiten.

Im Umkreis von 50 km sind unsere Milchsammelwagen täglich unterwegs um im regelmäßigen Rhythmus bei den Milchbauern des Weserberglands die hochwertige und frische Milch einzusammeln. In unserer hauseigenen Molkerei wird sie nach bestandener Qualitätskontrolle zu unserem einmaligen Frischkäse weiterverarbeitet. Neben der Milch aus dem Umland erhalten wir auch viele Hilfs- und Betriebsstoffe aus dem regionalen Umfeld. Mit zahlreichen lokalen Firmen arbeiten wir schon seit vielen Jahren zusammen.

Auf regionalen Veranstaltungen sind wir häufig mit unserem Petrella-Stand vertreten, um den Endverbrauchern unsere leckeren Produkte vorzustellen und kleine schmackhafte Kostproben anzubieten.

Geschichte

Mit der Gründung des Unternehmens Petri Feinkost GmbH & Co. KG durch Claus und Waltraud Petri im Jahr 1962 begann die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens. Nach anfänglicher Produktion des Delikatessaufstrichs in der heimischen Küche mit einer Krupps-Rührmaschine wurde es schnell immer produktiver und industrieller. Bereits 1970 gab es den Delikatessaufstrich der Firma Petri bundesweit, sowie in den Niederlanden und England. Jedoch blieb stets ein wesentlicher Fokus auf die Verwendung frischer Zutaten sowie auf die Anwendung traditioneller schonender Herstellungsverfahren.

Seit 1970 werden in Glesse auch Frischkäseprodukte hergestellt. Die Erfolgsmarke Petrella ging 1991 erstmals über die Verkaufstheke. Zunächst als Ergänzung der Käsetheken-Ware kreiert, ist Petrella nun schon seit 1997 auch als SB-Ware deutschlandweit in allen Supermärkten zu finden. Der Klassiker Petrella Schnittlauch ist und bleibt unangefochtene Nummer 1 unter den Petrella Produkten.

1998 wurde das Produktportfolio um Frischkäsespezialitäten aus Ziegenmilch ergänzt.
2002, im Jahr des 40. Firmenjubiläums, wurde das Unternehmen um die hauseigene Milchverarbeitung erweitert. Seitdem sind unsere Milchsammelwagen täglich unterwegs um die Milch von Vertragsbauern aus dem Weserbergland abzuholen und in unserer Molkerei anzuliefern.

Auf Grund des stetigen Unternehmenswachstums wird in Glesse immer wieder angebaut und erweitert. Seit 2012 steht bei uns das höchste Produktionsgebäude des Landkreises Holzminden. Im Juli 2014 erreichten wir das erste Mal eine Mitarbeiterzahl von über 300.

Zum 25. Markenjubiläum von Petrella wurde 2016 der Petrella Jubiläums-Frischkäse kreiert. Er ist als 1kg-Ware für die Theke, sowie als 100g-SB-Packung erhältlich und vereint alles, was Petrella Frischkäse besonders macht. Doch 2016 wurde nicht nur das große Petrella Markenjubiläum gefeiert. Es war auch das Jahr, in dem unser neuer Imagefilm gedreht und veröffentlicht wurde. In 3 Minuten können Interessierte hier das Besondere unseres Unternehmens, unserer Herkunft, Philosophie, Arbeitsweise und natürlich unseres Frischkäses erleben.

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal

Auszeichnungen / Zertifikate

Dass Qualität für uns höchste Priorität hat, beweisen wir täglich mit unseren erstklassigen Produkten, aber auch regelmäßig durch verschiedene Auszeichnungen, die wir für unsere Produkte erhalten. Seit einigen Jahren werden unsere Frischkäsespezialitäten immer wieder mit dem Goldenen oder Silbernen Preis der DLG ausgezeichnet. Eine ganz besondere Auszeichnung, den DLG-Bundesehrenpreis, konnten wir nun bereits zum 5. Mal entgegennehmen – 2009, 2010, 2011, 2012 und 2016.

Erstmalig am 09.06.2004 wurde Petri Feinkost nach dem International Featured Standard (IFS) zertifiziert.

Unsere Frischkäseprodukte mit Wildlachs weisen seit 2010 das MSC-Zertifikat auf. So garantieren wir unseren Kunden, dass der verwendete Fisch aus zertifizierter, nachhaltiger Fischerei stammt.

Im Jahr 2015 haben wir ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 bei uns implementiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung